Unidienst Organisation und Software

Von Beginn an dabei – als Microsoft Partner für Customer Relationship Management 
Bereits im Jahr 2003, als Microsoft die Business Solution CRM erstmals vorgestellte, war Unidienst einer der ersten Softwareanbieter in Deutschland, die von Microsoft eingeladen wurden, am Testing und an der Markteinführung des Produkts teilzunehmen.

Microsoft CRM, Microsoft Dynamics CRM und seit November 2016 Dynamics 365
Es hat sich vieles getan: Unidienst hat im Rahmen von über 250 Implementierungen Lösungen auf der Basis der Business Solution für Customer Relationship Management geschaffen welche die Kunden als etablierte Standardlösungen einsetzen können: gewachsene und beständig weiterentwickelte Kundenmanagementlösungen für mittelständische und große Betriebe.

Die UniPRO/Lösungen für Dynamics 365 sind: 
  • UniPRO/CRM die funktionsübergreifende Standardlösung
  • UniPRO/Software & Consulting für Dienstleistungsunternehmen
  • UniPRO/Finance für Finanzdienstleister 
  • UniPRO/Seminar bzw. UniPRO/Event für das Seminar- und Eventmanagement
  • UniPRO/CRM+ERP für die Fertigung, insbesondere für Gerätehersteller, Bauelemente-Hersteller, Maschinen- und Fahrzeugbau und Medizintechnik-Industrie

Seit jeher kombiniert Unidienst CRM mit ERP, um mit einzelnen Bausteinen das optimale Tool für die Geschäftsprozesse des Kunden zu schaffen. Eine Idee, welche Microsoft nun mit Dynamics 365 gleichermaßen aufgreift – mit dem Unterschied, dass sich das Funktionsbündel von Unidienst allein in  Microsoft Dynamics 365 for Sales bzw. Microsoft Dynamics 365 for Customer Service findet und keine zusätzlichen Bausteinen aus den Bereichen Field Service, Operations und Financials notwendig sind:

„Eine konsequente Kundenorientierung beginnt nicht erst bei Marketing und der Kundenbetreuung. Es gilt jene Produkte zu entwickeln, die ein Kunde braucht und sie in der gewünschten Zeit mit der erforderlichen Qualität zu liefern. Deshalb sind ERP-Funktionen bei Unidienst als integrierte Bestandteile einer umfassenden CRM-Strategie zu betrachten“, Bert Enzinger.

Am weitesten geht der Ansatz bei der Lösung UniPRO/CRM+ERP.
Mit ihr stellt Unidienst den Funktionsumfang eines kompletten ERP-Systems allein mit den CRM-Komponenten bereit: Produktionsbetrieben reicht UniPRO/CRM+ERP auf Basis von Dynamics 365 for Sales/for Customer Service aus, um die Geschäftsprozesse von Vertrieb, Marketing, Einkauf, Produktion und Lager abzudecken.
 
Weiterführende Statements von Bert Enzinger zu CRM+ERP:

ERP als Teil der CRM-Strategie
Customer Relationship Management: Der Kundenorientierung verpflichtet